Landkreis-Logo


World Wide Web
hier

unsere webcam

Unser Wochentipp

Nr. 03

Zwerschwäne

Der Januar ist eine gute Zeit, um im Moorhauser Polder und dessen Umgebung nach Zwergschwänen zu suchen. Sie waren ausschlaggebend für die Ausweisung der Hunteniederung als EU-Vogelschutzgebiet. Doch der Moorhauser Polder bietet für den Beobachter noch viel mehr, vor allem im Winter und im Frühjahr, wenn sich auf den überstauten Flächen Wintergäste und Durchzügler zu hunderten sammeln. Wichtig: manche Schwäne sind beringt! Kennung ablesen und melden!

Naturschutzwürdiger Bereich Oeltjenbrake

Schutzzweck: Sicherung eines naturnahen Lebensraumkomplexes mit gut ausgebildeter Zonierung verschiedener Planzengesellschaften in und am Rande eines verlandeten Gewässers, gleichzeitig auch Zeugnis der Landschaftsgeschichte 

erforderliche Maßnahmen: Erarbeitung eines Pflegekonzeptes; Erhaltung eines stabilen, möglichst hohen Wasserstandes; in den größten Teilen eine Entwicklung ohne Eingreifen des Menschen entsprechend den natürlichen Gesetzmäßigkeiten ermöglichen; Bereich für Artenhilfeprogramm Fieberklee.

Informationen des Landkreises Wesermarsch - Fachdienst Umwelt Impressum